Du kannst ein Bild auch im Bearbeitungsfenster oder in der Einzelbildkatalog-Ansicht mit einer Markierung versehen. Das kann nützlich sein, während du das Bild verbesserst, da du vielleicht deine Meinung über die Qualität des Bildes änderst (besonders nachdem du die Tools von Luminar Neo genutzt hast).

So geht‘s:

  1. Klicke auf eine Verknüpfung im Katalogfenster oder wähle einen Ordner, Unterordner oder ein Album für die Bilder, die du bearbeiten möchtest.
  2. Drücke die Taste G, um sicherzustellen, dass du dich im Modus Galerieansicht befindest. In diesem Modus kannst du dir leicht einen Überblick über den Inhalt eines Ordners oder Albums verschaffen und das gewünschte Bild auswählen.
  3. Wähle das Bild, das du bearbeiten möchtest, und mache einen Doppelklick drauf, um in die Einzelbildansicht zu gelangen.
  4. Das einzelne Bild wird geöffnet, und du solltest Markierungen und andere nützliche Informationen unterhalb des Bildes auf der Arbeitsfläche sehen.

#Wenn diese ausgeblendet sind, klicke auf das Menü Darstellung und vergewissere dich, dass Aktuelle Foto-Aktionen anzeigen markiert ist. Jetzt kannst du direkt unter dem Bild Markierungen setzen.

Von links nach rechts werden die folgenden Informationen angezeigt

  • Dateiname. Entspricht dem Namen der Datei auf deiner Festplatte.
  • Favorit. Klicke auf das Herz, um das Bild als Favorit zu markieren.
  • Abgelehnt. Klicke auf das X, um das Bild abzulehnen
  • Sichtbarkeitssymbol. Klicke auf das Symbol, um das Bild vor und nach der Bearbeitung anzuzeigen.
  • Zoom. Klicke auf das Dropdown-Menü, um den Zoom-Prozentsatz zu ändern.

Du kannst auch Tastaturkürzel verwenden, um Bilder zu kennzeichnen.

  • P Favorit
  • X Abgelehnt
  • U Nicht markiert

Reaktion

War das hilfreich?

Ja Nein
You indicated this topic was not helpful to you ...
Could you please leave a comment telling us why? Thank you!
Thanks for your feedback.

Hinterlasse einen Kommentar.

Bitte stellen Sie hier keine Supportanfragen.
Skylum Customer Service

Kommentar senden