Wenn du ein Preset anpasst oder ein neues erstellst, findest du vielleicht eine bestimmte Kombination. Benutzerdefinierte Presets können als Ausgangspunkt für deinen Look und Stil dienen.

  1. Stelle sicher, dass ein Bild in Luminar Neo geöffnet ist.
  2. Klicke oben im Fenster auf Presets, um zum Presets-Browser zu wechseln und ein Preset auszuwählen, um es anzuwenden.
  3. Um dein Bild fertigzustellen, wähle den Tab Bearbeiten und wechsele zum Fenster Bearbeiten.
    • Die in einem Preset verwendeten Tools werden mit einem Punkt neben ihrem Namen angezeigt.
    • Füge nach Bedarf neue Anpassungen hinzu.

In einem Preset können viele Tools in einem einfachen Effekt mit nur einem Mausklick gespeichert werden. Fotografen brauchen verschiedene Presets. Außerdem kann ein Preset bei einigen Fotos hervorragend funktionieren, während es bei anderen ein wenig optimiert werden muss. Sobald du ein Preset ausgewählt hast, kannst du in der Seitenleiste die Tool-Steuerung verwenden, um das Preset an deine speziellen Bildanforderungen anzupassen.

Speichern eines benutzerdefinierten Preset

Wenn du ein Preset anpasst oder deine Einstellung von Grund auf neu erstellst, findest du vielleicht eine bestimmte Kombination, die du magst. In einem Preset kannst du viele Steuerelemente in einem einfachen Effekt mit einem Mausklick speichern.

Nachdem du dein Bild bearbeitet hast, ist es ganz einfach, deinen neuen Look als Luminar Neo-Preset zu speichern.

  1. Passe ein bestehendes Preset an oder füge deine eigenen Tools zu einem Bild hinzu.
  2. Klicke im unteren Dropdown-Menü Aktionen auf Als Voreinstellung speichern.
  1. Das Element wird auf deinem Tab Meine Voreinstellungen gespeichert.
  2. Du kannst das Preset umbenennen oder den Standardnamen auf dem Tab Meine Voreinstellungen beibehalten.

Ändern von benutzerdefinierten Presets

  1. Dein neues Preset findest du unter Preset-Bedienfeld > Meine Voreinstellungen.
  2. Klicke auf das Menü neben dem Presetsnamen, wenn du das Preset verwalten oder umbenennen möchtest.
  • Bearbeiten. Lädt das Bearbeitungsfenster, in dem du Änderungen vornehmen kannst.
  • Umbenennen. Benennt das aktuelle Preset Mein Preset um.
  • Löschen. Löscht das aktuelle Preset.
  • Im Finder anzeigen/Im Explorer anzeigen. Öffnet ein Betriebssystemfenster für die aktuell ausgewählte Presetsdatei. Auf diese Weise kannst du das Preset kopieren und an eine andere Person weitergeben.

Weitergabe eines benutzerdefinierten Preset

Jedes Luminar Neo-Preset, das du erstellst, kann an andere Benutzer weitergegeben, manuell an einem neuen Ort gespeichert oder auf einen neuen Computer kopiert werden. Du kannst deine eigenen Presets frei exportieren und die Presets einer anderen Person in deine Anwendung importieren.

  1. Um alle Presets anzuzeigen, navigiere zum Abschnitt Nutzer-Presets im Bereich Meine Sammlung des Presets-Fensters.
  2. Klicke auf das Elementmenü (drei Punkte) neben einem benutzerdefinierten Preset und wähle Im Finder anzeigen (macOS) oder Im Explorer anzeigen (Windows).
  3. Wähle die Presets aus, die du weitergeben möchtest, und sende sie an andere Luminar Neo-Nutzer. Achte darauf, den gesamten übergeordneten Ordner zu kopieren, der die Presetsdatei, die Ressourcendatei und das benutzerdefinierte Symbol enthält.
  4. Um Presets auf einen anderen Rechner zu kopieren, öffne einfach den Ordner wie oben beschrieben. Gehe dann eine Ebene höher zum Ordner Nutzer.
  5. Ziehe die neuen Presets einfach in den Benutzerordner von Luminar Neo Presets.
  6. Die besten Ergebnisse erzielst du, wenn du Luminar neu startest, um alle neuen Presets zu laden.

Reaktion

War das hilfreich?

Ja Nein
You indicated this topic was not helpful to you ...
Could you please leave a comment telling us why? Thank you!
Thanks for your feedback.

Hinterlasse einen Kommentar.

Bitte stellen Sie hier keine Supportanfragen.
Skylum Customer Service

Kommentar senden