Senden von Fotos aus Luminar AI an Aurora HDR

  1. Starte LuminarAI und suche dann ein Bild oder eine Belichtungsreihe, die du an Aurora HDR senden möchtest.
  2. Klick mit der rechten Maustaste auf eines der Fotos und wähle Im Explorer anzeigen.
  3. Klick im Windows Explorer mit der rechten Maustaste auf das Bild und wählen Sie Öffnen in > Aurora HDR. Bei mehreren Bildern wähle das erste Bild aus, halten die Umschalttaste gedrückt und wähle das letzte Bild aus. Ziehe deine Bilder dann in Aurora HDR, um sie zu öffnen.
  4. Eine Vorschau deiner Fotos wird in einem neuen Dialogfeld geöffnet, in dem du einige Auswahlen machen kannst.
    • Für ein einzelnes Bild klick auf das Symbol Settings/Einstellungen (Zahnrad), um aus zwei Optionen zu wählen, die die geöffnete Datei beeinflussen können: Color Denoise/Farbrauschen entfernen und Chromatic Aberration Removal/Entfernen von chromatischen Aberrationen. Lies mehr über diese Optionen hier.
    • Für Belichtungsreihen klick auf das Symbol Settings/Einstellungen (Zahnrad), um aus drei Optionen zu wählen, die die geöffneten Dateien beeinflussen können: Ghost Reduction/Ghosot-Reduktion, Color Denoise/Farbrauschen entfernen und Chromatic Aberration Removal/Entfernen von chromatischen Aberrationen. Du kannst das Kontrollkästchen Auto Alignment/Automatische Ausrichtung aktivieren, wenn es zwischen den einzelnen Aufnahmen zu leichten Bewegungen kam. Lies mehr über diese Optionen hier.
  5. Klick auf die Schaltfläche Create HDR, um mit der Verarbeitung zu beginnen. Aurora HDR fügt den Dynamikbereich deines Bildes zusammen oder optimiert ihn und öffnet ihn dann zur weiteren Bearbeitung.
  6. Wende Looks und/oder Filter an, um dein Foto zu stilisieren.
  7. Sende dein Foto zurück an LuminarAI, indem du das Menü File/Datei aufrufst und Export/Exportieren wählst. Aurora HDR kann eine Vielzahl von gängigen Formaten speichern, darunter JPEG, TIFF und Photoshop PSD.

LuminarAI als Aurora HDR-Plugin

  1. Starte Aurora HDR und öffne ein Bild.
  2. Klicke auf das Menü Plugins > Andere > Plugin öffnen.
  3. Navigiere zu dem Ordner, in dem du deine Kopie von Luminarᴬᴵ installiert ist. Normalerweise wird es standardmäßig hier installiert: C:\Program Files\Skylum\Luminar AI.
  4. Doppelklick auf LuminarAI.8bf.
  5. Dadurch wird LuminarAI als Aurora HDR Plugin gestartet.
  6. Mach die gewünschten Bearbeitungen in LuminarAI. Wenn du fertig bist, klick auf Apply/Anwenden in der oberen rechten Ecke, um zu Aurora HDR zurückzukehren.
  7. Deine Bearbeitungen erscheinen als neue Ebene in Aurora HDR.
  8. Jedes Mal, wenn du LuminarAI als Aurora HDR-Plugin in Windows aufrufen möchtest, musst du die .8bf Datei suchen.

Reaktion

War das hilfreich?

Ja Nein
You indicated this topic was not helpful to you ...
Could you please leave a comment telling us why? Thank you!
Thanks for your feedback.

Hinterlasse einen Kommentar.

Bitte stellen Sie hier keine Supportanfragen.
Skylum Customer Service

Kommentar senden