Das Tool Radieren ist nicht-destruktiv und verwendet keine Ebenen. Sobald du das Radieren-Tool wählst, wird dein Cursor zu einem Pinsel. Wenn du mit dem Pinsel über Bereiche streichst, die du löschen möchtest, erscheint eine rote Überlagerung, die deine Auswahl anzeigt.

Auswählen und Abwählen. Standardmäßig ist die Schaltfläche Auswählen ausgewählt. Wenn du mit der Auswahl über ein Bild streichst, wählst du die zu löschenden Bereiche aus (durch eine rote Überlagerung gekennzeichnet). Wenn du auf die Schaltfläche Abwählen klickst, kannst du die Auswahl der zu löschenden Bereiche aufheben (die rote Überlagerung wird entfernt).

  • Pinselradius. Mit diesem Schieberegler kannst du die Pinselgröße vergrößern oder verkleinern. Du kannst auch die linke und rechte Klammertaste ([ ]) verwenden, um die Pinselgröße zu verringern und zu vergrößern. Es ist ratsam, den Pinsel nur ein bisschen größer als das zu löschende Objekt oder den Makel zu wählen.
  • Radieren. Klicke auf diese Schaltfläche, um Bereiche des Bildes zu löschen, die du ausgewählt hast (gekennzeichnet durch die rote Überlagerung).
  • Auswahl löschen. Klicke auf diese Schaltfläche, um alle aktuelle Auswahl zu löschen, damit du nochmals beginnen kannst.

Das Tool Radieren dient einem ähnlichen Zweck wie das Tool Klonen, indem es dir ermöglicht, unerwünschte Objekte oder Details zu entfernen. Der Ansatz ist jedoch ein anderer. Anstatt einen Quellpunkt für Pixel zu setzen, klickst du einfach und malst über die unerwünschten Bereiche. LuminarAI untersucht dann die umliegenden Pixel und erzeugt eine neue Textur, die auf der Erkennung der Umgebung im Foto basiert.

Das Tool Radieren passt auch die Textur, Beleuchtung und Schattierung der ursprünglichen Pixel an. Dieser Ansatz ist oft recht effektiv, da dieses Tool schnell und einfach zu bedienen ist.

So verwendest du das Tool Radieren:

  1. Öffne ein Bild, das Elemente enthält, die du entfernen möchtest.
  2. Wechsele zum Tool Radieren, indem du auf den Tab Wesentliches im Fenster Bearbeiten klickst oder Cmd+E (macOS) bzw. Strg+E (Windows) drückst.

  1. Verwende das Zoom-Tool (in der oberen Werkzeugleiste) und das Hand-Tool, um die Details des Bildes zu untersuchen. Halte einfach die Leertaste gedrückt, um vorübergehend auf das Tool Hand zu wechseln.
  2. Wenn du einen zu löschenden Bereich gefunden hast, klicke einfach auf den unerwünschten Bereich und streiche mit dem Pinsel darüber.
  3. Du kannst die Größe des Pinsels mit dem Schieberegler Pinselradius einstellen.
  4. Um die ausgewählten Bereiche zu verringern, wähle die Schaltfläche Auswahl löschen. Mit der Schaltfläche Auswahl, die standardmäßig angewählt ist, kannst du zu ausgewählten Bereichen hinzufügen. Du kannst auch die Taste X drücken, um zwischen Auswahl und Auswahl löschen von Pixeln des Pinsels Radieren umzuschalten.

  1. Klicke auf die Schaltfläche Radieren, um die ausgewählten Bereiche zu entfernen.

Reaktion

War das hilfreich?

Ja Nein
You indicated this topic was not helpful to you ...
Could you please leave a comment telling us why? Thank you!
Thanks for your feedback.

Hinterlasse einen Kommentar.

Bitte stellen Sie hier keine Supportanfragen.
Skylum Customer Service

Kommentar senden