Die Tools von Abwedeln & Nachbelichten werden Tönungswerkzeuge bezeichnet. Sie ermöglichen eine feine Kontrolle über das Aufhellen oder Abdunkeln eines Bildes. Das Abwedeln & Nachbelichten-Tool in LuminarAI simuliert traditionelle Verfahren, die von Fotografen in der Dunkelkammer verwendet werden, um die Lichtmenge auf einem bestimmten Druckbereich zu regulieren.

  1. Um abzuwedeln und nachzubelichten, wende das Tool Abwedeln & Nachbelichten im Abschnitt Professional-Tools an.
  2. Wähle entweder das Werkzeug Aufhellen oder Abdunkeln in der oberen Werkzeugleiste, um den gewünschten Pinsel auszuwählen.
  3. Verwende Pinselgröße, um die Größe des Pinsels einzustellen, mit dem du den gewünschten Bereich malst. Du kannst die Tasten rechte oder linke Klammer ([]) nutzen, um die Größe des Pinsels einzustellen
  4. Verwende den Schieberegler Weichheit, um deine striche zu überblenden. Das erzielt einen Übergang zwichen dem Effekt und dem Originalbild. Du kannst die Tasten Umschalt+ rechte oder linke Klammer (Umschalt+[ oder Umschalt+]), um die Härte des Pinsels einzustellen.
  5. Verwende den Stärke -Schieberegler, um seine Wirkung zu kontrollieren.
  6. Klicke auf die Arbeitsfläche und male den Effekt Abwedeln und Nachbelichten ein.
    • Wenn du einen versehentlichen Strich einfügst, kannst du das Tool Radieren verwenden, um ihn zu entfernen.
    • Klicke auf den Pfeil Zurücksetzen, wenn du nochmals anfangen möchtest.
  7. Verwende den Schieberegler Menge in der Toolsteuerung, um die generelle Intensität des Werkzeugs weiter zu verfeinern und mit dem Originalbild zu überblenden.
  8. Beende das Tool Abwedeln & Nachbelichten, um die Anpassungen anzuwenden.

Reaktion

War das hilfreich?

Ja Nein
You indicated this topic was not helpful to you ...
Could you please leave a comment telling us why? Thank you!
Thanks for your feedback.

Hinterlasse einen Kommentar.

Bitte stellen Sie hier keine Supportanfragen.
Skylum Customer Service

Kommentar senden