Luminar bietet eine spezielle Art von Ebene, die eine präzise Bearbeitung deiner Fotos erleichtert. Jedes Werkzeug in Luminar kann mit einer Bearbeitungsebene verwendet werden. Dies ist eine wirklich flexible Art und Weise, mit deinen Fotos zu arbeiten, da du erweiterte Optionen für Filter wie die Reihenfolge ihrer Anwendung, die Deckkraft oder die Mischmodi einfach steuern kannst.  Die Bearbeitungsebenen bieten dir die größte Flexibilität bei der Bearbeitung eines Fotos.

Hier erfährst du, wie du mit Bearbeitungsebenen arbeiten kannst.

  1. Öffne ein Bild in Luminar.
  2. Falls ausgeblendet, öffne die Ebenen-Leiste.

  3. Klicke oben im Filterabschnitt auf die Schaltfläche +.
  4. Wähle den Punkt Neue Bearbeitungsebene hinzufügen.
  5. Wähle, welche Werkzeuge du mit den Steuerelementen in der Bearbeitungs-Seitenleiste verwenden möchtest.
  6. Um die Dinge einfacher zu machen, stelle sicher, dass du der neuen Bearbeitungsebene einen aussagekräftigen Namen gibst. Klicke auf das Aktionsmenü rechts neben dem Namen einer Ebene.
  7. Verwende erweiterte Steuerelemente, um das Aussehen des Filters zu verfeinern, wie z. B. den Mischmodus und die Deckkraft-Einstellungen der Ebene.
  8. Mache weiter, deine eigenen Bearbeitungsebenen je nach Bedarf zusätzliche Werkzeuge hinzuzufügen.
  9. Je nach Bedarf kannst du die Ebenen ein- oder ausschalten, um das Aussehen des Bildes zu ändern.  Du kannst auch Einstellungsebenen im Ebenenliste nach oben oder unten ziehen, um neue Effekte zu erzeugen.

Reaktion

War das hilfreich?

Ja Nein
You indicated this topic was not helpful to you ...
Could you please leave a comment telling us why? Thank you!
Thanks for your feedback.

Hinterlasse einen Kommentar.

Bitte stellen Sie hier keine Supportanfragen.
Kontaktieren Sie unseren Support.

Kommentar senden