Das Werkzeug für die Verlaufmaske ist nützlich, um eine allmähliche Überblendung zwischen zwei Zuständen zu erzeugen. Sie kann zusammen mit einer Bildebene verwendet werden, um zunehmende Transparenz hinzuzufügen. Für eine Bearbeitungsebene ist es nützlich, eine Überblendung zwischen dem modifizierten und dem ursprünglichen Zustand zu erstellen. Die Verlaufmaske ist ein beliebtes Werkzeug für Landschaftsfotografen, mit dem man Bilder mit Effekten, die auf den Gradienten angewendet werden, sanft verbessern kann.

  1. Erstelle eine Ebenen- oder Bearbeitungsebenenmaske, wie zuvor in diesem Kapitel beschrieben.  
  2. Wende ein Werkzeug oder einen Luminar Look auf die Bearbeitungsebene an.
  3. Klicke auf die Schaltfläche Maske bearbeiten auf der Ebene.
  4. Wählen du die Option Verlaufmaske aus der Drop-down-Liste.
  5. Klicke und ziehe, um einen linearen Gradienten zu erstellen.
  6. Klicke auf die Schaltfläche Sichtbarkeit in der oberen Symbolleiste, um den Verlauf einfacher zu visualisieren.
  7. Das Werkzeug bietet einfache Bedienelemente, um den Gradienten zu verfeinern.
    • Ziehe die obere oder untere Leiste, um den Farbverlauf zu erweitern oder zu verfeinern.
    • Ziehe den mittleren Punkt, um den Gradienten zu positionieren.
    • Ziehe den unteren Balken, um das Ende des Gradienten zu verschieben.
    • Klicke und ziehe knapp außerhalb des Mittelpunktes, um die Verlaufmaske zu drehen.
    • Ziehe einen Griff am äußeren Kreis, um das Seitenverhältnis anzupassen und eine Ellipsenform zu erzeugen.
    • Ziehe den inneren Griff, um die Verlaufmaske zu drehen.
  8. Wenn du mit der Maske zufrieden bist, klicke auf die Schaltfläche Fertig.  
  9. Wenn du eine Bearbeitungsebene verwendest, passe die Werkzeug-Steuerelemente nach Bedarf an. Die Maske steuert, wie ihre Ergebnisse angewendet werden. Wenn du eine Bildebene verwendest, kannst du die Deckkraft und den Mischmodus der Ebene steuern.

Reaktion

War das hilfreich?

Ja Nein
You indicated this topic was not helpful to you ...
Could you please leave a comment telling us why? Thank you!
Thanks for your feedback.

Hinterlasse einen Kommentar.

Bitte stellen Sie hier keine Supportanfragen.
Kontaktieren Sie unseren Support.

Kommentar senden