Ermöglicht das Einblenden einer Ebene mit eigenen Bildern und Texturen in das aktuelle Bild. Texturen können deinen Fotos ganz einfach neue, einzigartige Looks verleihen, besonders wenn du versuchst, einen Vintage- oder Grunge-Look zu erzielen.

Standardanpassungen

  • Textur öffnen. Klicke auf die Schaltfläche Textur öffnen, um einen Dateibrowser zu öffnen. Du kannst dann eine Textur-Grafik von deiner Festplatte auswählen.
  • Kontrollkästchen. Hiermit wird die Richtung des Texturbildes vertauscht.
  • Mischen. Verwende einen Mischmodus, um zu ändern, wie sich die Textur mit deinem Bild verblendet.
  • Deckkraft. Mit dem Schieberegler Deckkraft kannst du steuern, wie das Bild je nach Texturebene aufgehellt oder verdunkelt wird.
  • Zoomen. Hiermit steuerst du die Größe der Textur.

Erweiterte Einstellungen

  • Helligkeit. Stellt ein, wie hell oder dunkel eine Textur ist.
  • Kontrast. Erhöht oder verringert den Dynamikbereich der Textur.
  • Sättigung. Addiert oder subtrahiert die Intensität der Farbe in der Textur.
  • Farbton. Ändert die Farben in einer Textur, indem es den Farbton verändert.

Reaktion

War das hilfreich?

Ja Nein
You indicated this topic was not helpful to you ...
Could you please leave a comment telling us why? Thank you!
Thanks for your feedback.

Hinterlasse einen Kommentar.

Bitte stellen Sie hier keine Supportanfragen.
Kontaktieren Sie unseren Support.

Kommentar senden