Der Befehl Einzelbild bearbeiten erleichtert die Arbeit mit einzelnen Fotos in Luminar. Er ist auch nützlich für Bilder, die nicht in deiner Luminar-Bibliothek sind. Dies ist ähnlich wie bei der Verwendung früherer Versionen der Luminar-Standalone-Anwendung.

Wann du den Befehl Einzelbild bearbeiten verwenden solltest

Wenn du ein einzelnes Bild oder mehrere Bilder bearbeiten, aber nicht zu deiner Bibliothek hinzufügen oder in diese importieren möchtest, kannst du die Funktion Einzelbild bearbeiten in Luminar verwenden. Das ist großartig in Situationen, in denen eine andere Person möchte, dass du ein paar seiner Fotos entwickelst oder sogar wenn du ein Foto hast, das du schnell bearbeiten möchtest, das aber nach der Bearbeitung nicht in deiner Luminar-Bibliothek verbleiben soll.

Wenn du ein Bild mit Einzelbild bearbeiten öffnest, bleibt es an seinem ursprünglichen Platz auf deiner Festplatte. Es wird in eine spezielle Sammlung in deiner Bibliothek unter Verknüpfungen mit dem Namen Einzelbildbearbeitung. abgelegt. (Die Verknüpfung Einzelbildbearbeitung wird nur angezeigt, wenn du mindestens ein Foto mit dem Befehl Einzelbild bearbeiten hinzugefügt hast).


  1. Du kannst ein Foto auf vier Arten öffnen.
    • Klicke auf das Menü Schaltfläche Öffnen (+), um Einzelbild bearbeiten zu wählen.
    • Datei > Einzelbild bearbeiten
    • Drücke Cmd+O (MacOS) oder Strg+O (Windows)
    • Ziehe ein Bild auf das Anwendungssymbol
  2. Ein System-Dialogfeld erscheint. Navigiere zu der Stelle, an der sich das/die Bild(er) befindet/befinden, das/die du bearbeiten möchtest.
  3. Wähle das Bild, das du bearbeiten möchtest. (Du kannst mehrere Fotos mithilfe von Modifikationstasten wie Umschalt oder Cmd/Strg auswählen.
  4. Klicke Öffnen. Die Bilder werden in der Filmstreifen-Seitenleiste angezeigt. Wenn mehrere Bilder ausgewählt sind, wird das erste ausgewählte Bild im Hauptfenster geöffnet und kann bearbeitet werden.
  5. Um ein anderes Bild zur Bearbeitung auszuwählen, kannst du durch den Filmstreifen auf der linken Seite scrollen oder zurück in die Galerie-Ansicht wechseln (Die G-Taste schaltet dein Layout auch in den Galerie-Bilder-Modus).
  6. Wähle das zu bearbeitende Bild aus und entwickle und exportiere es wie jedes andere Bild in deiner Bibliothek. Vergiss nicht, Datei > Exportieren zu wählen, um dein bearbeitetes Bild zur Verwendung in anderen Anwendungen zu speichern.

Verwalten von Bildern in der Einzelbildbearbeitungen-Sammlung

Bilder bleiben in deiner Verknüpfung *Einzelbildbearbeitungen*-Sammlung, bis du sie entfernst. Das ist eine Sammlung, die automatisch aufgebaut wird. Du kannst die Menüs Anzeigen und Sortieren oben im Fenster verwenden, um die Anzahl der angezeigten Bilder zu reduzieren oder die Anzeigereihenfolge zu ändern.

  1. Um ein Bild aus der Sammlung Einzelbildbearbeitungen zu entfernen, klicke mit der rechten Maustaste auf das Bild.
  2. Wähle dann Einzelbildbearbeitung entfernen aus der Dropdown-Liste.
  3. Das entfernt die Bilder aus deiner Bibliothek, aber bewahrt sie sicher an deinem ursprünglichen Ort auf.

Wenn du ein Einzelbildbearbeitungs-Foto in deiner Bibliothek behalten möchtest, kannst du es einfach auf einen der Ordner im Bibliotheks-Seitenfenster ziehen. Das Originalfoto wird auf deiner Festplatte in den entsprechenden Ordner in deiner Bibliothek verschoben. Auch wenn das Bild jetzt Teil deiner regulären Bibliothek ist, wird es immer noch unter der Verknüpfung Einzelbildbearbeitungen angezeigt, bis du es entfernst.

Reaktion

War das hilfreich?

Ja Nein
You indicated this topic was not helpful to you ...
Could you please leave a comment telling us why? Thank you!
Thanks for your feedback.

Hinterlasse einen Kommentar.

Bitte stellen Sie hier keine Supportanfragen.
Kontaktieren Sie unseren Support.

Kommentar senden