Das Klonen & Stempeln-Werkzeug funktioniert, indem es unerwünschte oder beschädigte Pixel durch gute Pixel ersetzt, die du als Ziel setzt. Dieses Werkzeug ist einfach zu benutzen und erlaubt es dir, einen Probepunkt zu setzen (wo die guten Pixel entnommen werden) und dann in schlechte Bereiche zu malen (um Schäden oder Fehler zu verdecken). Luminar bietet weiche Pinsel an, um das Überblenden der Striche zu erleichtern.

  1. Öffne ein Bild, das geklont und gestempelt werden muss.
  2. Wechsle zum Klonen & Stempeln-Werkzeug, indem du auf die Gruppe Arbeitsflächen-Werkzeuge in der Seitenleiste klickst oder Cmd+J (MacOS) bzw. Strg+J (Windows) drückst.
  3. Verwende die *Zoom*-Schaltflächen und das Hand-Werkzeug, um die Details des Bildes zu sehen.
  4. Wenn du einen Bereich zum Klonen & Stempeln findest, halte die *Option*-Taste (macOS) oder *Alt*-Taste (Windows) gedrückt und klicke auf einen freien Bereich in der Nähe der beschädigten Pixel oder Flecken.
  5. Klicke auf den beschädigten Bereich und male darüber. 
  6. Klicke auf die Pixel, die du entfernen möchtest, und male sie aus. Du kannst auch kleine Tupfen und kurze Striche ausprobieren, um ein gemischtes Aussehen zu erhalten. Die abgetasteten Pixel werden vom Abtastpunkt genommen und überdecken die unerwünschten Pixel. Versuche, mehrere Striche miteinander zu vermischen und die Deckkraft des Pinsels zu verringern, um die besten Ergebnisse zu erzielen.
  7. Nach jedem Strich wird der Bildschirm gemischt und aktualisiert, um die neuen Pixel anzuzeigen. Fahre fort, die Ergebnisse anzusehen und mache bei Bedarf weitere Striche.
  8. Wenn du mit dem Entfernen der Pixel zufrieden bist, klicke auf die Schaltfläche Fertig.

Reaktion

War das hilfreich?

Ja Nein
You indicated this topic was not helpful to you ...
Could you please leave a comment telling us why? Thank you!
Thanks for your feedback.

Hinterlasse einen Kommentar.

Bitte stellen Sie hier keine Supportanfragen.
Kontaktieren Sie unseren Support.

Kommentar senden